Boston Lockdown

Alles beginnt mit einem Anruf...

Es ist 18:00 am 2 Juni als ihr einen Anruf erhaltet. Ein Mann Namens Bach bietet euch einen Job an und läd euch um 21:00 ins Alabaster Maiden in Seattle ein.


Logeintrag von Bones, 3. Juni 2076
Run: Vermisste Person. Aiden Wagner, 17. Sohn eines höheren Ares-Angestellten. ¥5k/Tag, ¥50k lebend, ¥10k tot. Wurde zuletzt 10:45-11:00 am 02.06. an Aurelius Academy gesehen. KE ebenfalls angesetzt. Haben CommNr (deaktiviert kurz vor Verschwinden).

Neuer Trupp dafür von Johnson (Bach) zusammengestellt. Auf den ersten Blick kompetente Leute. Auge auf Veteranen haben. Tägliche Fortschrittreports an Wagner Sr. selbst.

Bisherige Anhaltspunkte:

  • Luke Gabson, Chauffeur Scheint safe. Von Sniper beobachtet. Selbst vom Verschwinden A.s überrascht.
  • Jòhn McCarthy, Klassenlehrer. Einziger Hinweis bisher: Hat Anzeige wg. sexueller Belästigung, ist dafür bekannt, Schülerinnen nachzustellen. Möglicher Verdächtiger, zunächst aber Infoquelle über A. Befragen.
  • David E. Mann, Kampfsportlehrer, Aurelius Krav Maga Fighting Club. Hat A. nach Schule erwartet. A. sollte an Turnier diese Woche (?) teilnehmen. Befragen.
  • Daniel J. Suits, Lehrer?Schüler? – Auffälliges Verhalten auf Videoaufnahmen der Schule. Vllt. ein Tweaker. Befragen.
  • Simon Meyer, Rektor – Könnte mehr über A. wissen. Befragen.
  • Ashton Jones & Jackson Delmond, Wachen – Könnten Verlauf des Morgens vom 2.6. rekonstruieren. Befragen.
  • !!! Videomaterial von Tatzeit – wurde manipuliert: Aufnahmen im relevanten Zeitraum durch passende Dateien von Vortagen ersetzt. Auffällig: Vor Schnitt A. auf Toilette, aber nicht mehr raus. Ort untersuchen. Herausfinden, von wem Aufnahmen manipuliert wurden: Wachen, Rektor verdächtig. Originale finden.

Comments

Jaensis makkaal

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.